NGC 4631 - Die Heringsgalaxie

N 250/1250 – 100x – fst 6m2


NGC 4627     Gx     12h 42,0m     +32 34'     12m4     2,1'x1,6'     CVn
NGC 4631     Gx     12h 42,1m     +32 32'     9m2     15,5'x3,3'     CVn

Eine sehr schöne und noch recht helle Galaxie ist die Heringsgalaxie NGC 4631, die ihren Namen wohl von ihrer irregulären Form hat. Auch im Teleskop sind mehrere Unregelmäßigkeiten und hellere Knoten zu erkennen. Die Galaxie hat auch noch einen sehr schwachen Begleiter NGC 4627.
Zusammen mit der nur 30' entfernten Galaxie NGC 4656 bildet sie ein sehr schönes Galaxienpaar zweier unregelmäßiger Galaxien!
NGC 4631 war Objekt der Saison in Interstellarum Nr. 3

NGC 4631 is a splendid and bright galaxy. It is also known as the herring galaxy, a name which it has because of its slightly irregular shape. Some peculiarities and knots are also visible in the telescope. The galaxy has a faint companion, NGC 4627.
The galaxy forms a nice pair of irregular galaxies together with the only 30' distant NGC 4656!

Eintrag in der DeepSky Datenbank

NGC 4627: ziemlich schwach, etwas elongiert N-S, wird zur Mitte heller mit schwachen stellaren Kern bei indirektem Sehen
NGC 4631: sehr helle Galaxie, sehr groß, etwa 7:1 elongiert SW-NO, unregelmäßige Helligkeitsverteilung, mehrere helle Flecken an der Westseite, etwas westlich des Zentrums ist ein schwächerer Stern, mit NGC 4627 im Gesichtfeld

NGC 4627: pretty faint, slightly elongated N-S, central brightening, when using averted vision a faint stellar nucleus is visible.
NGC 4631: very bright, very large galaxy, elongated about 7:1 SW-NE, irregular brightness distribution, several bright smudge along the western edge. West of the center is a faint star. In field with NGC 4627.